Nemo Designerstuhl von Driade – wirklich außergewöhnlich

Es ist schon irre was sich manche Möbeldesigner ausdenken. So auch beim Designsessel Nemo von Driade. Da setzt man sich doch glatt in den Kopf eines anderen. Nicht nur bildlich gesprochen, nein ganz echt. Die Sitzschale von Nemo hat die Form eines Kopfes. Und mitten im Kopf sitzen Sie.

Designstuhl Nemo – könnte auch eine Bühnenrequisite sein

Der Designstuhl könnte auch ganz leicht als Bühnenrequisite durchgehen. Auf einer Theaterbühne als Kopf der Hauptdarstellerin. Wobei, ob der Kopf weiblich oder männlich ist, kann zumindest ich nicht feststellen. Eben ganz wie man es möchte.

Und damit der Stuhl bei der Nase, innen bei der Sitzfläche kein Loch hat, wäre doch nicht bequem, ist die Nase zu. Komische Assoziationen kommen da in meinen Kopf. Schon wieder Kopf.

Ein kompletter Körper als Stuhl

Und wenn sie dann noch den him&her Stuhl von Casamania dazukaufen haben sie einen kompletten Körper. Das ist ja bekanntlich ein Stuhl in Körperform, ohne Kopf. Nur die Größe dieser beiden Körperteile müsste man noch angleichen.

Fabio Novembre steht für außergewöhnliches Möbeldesign. Auch dieser Designersessel ist etwas außergewöhnliches. Und damit ist ihm wiederum ein schönes Stück Design gelungen.
Nemo – warum er den Sessel nach dem Kapitän von 20 000 Meilen unter dem Meer nennt, ist mir nicht ganz klar. Zum Abtauchen ist dieser Design Sessel sicherlich nicht. Der Sessel erinnert viel mehr an eine klassische Maske aus Venedig. So einfach kann ein Designentwurf sein. Nimm einfach einen Gegenstand und gestalte damit einen anderen Gegenstand. Möglichst einen der mit dem ursprünglichen Gegenstand nichts zu tun hat. Voilá – und schon hat man ein Designprodukt.

Nemo Designer Sessel von Driade

Nemo Designer Sessel von Driade

Nun gut, ganz so einfach ist es sicherlich nicht. Jedenfalls ist Fabio Novembre mit Nemo ein außergewöhnlicher Designsessel gelungen. Vor allem die farbigen Varianten des Designersessels sind für mich ein absoluter Augenfänger. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die bei connox auch erhältlich sind?

Da die Sessel aus Polyethylen gefertigt werden, eignen sie sich auch ganz hervorragend für das Freie. Sozusagen als Gartensessel. Sehr exklusiv, sehr exklusiv kann ich da nur sagen. Nicht ganz günstig mit derzeit (08.10.2014) rund 1.070,- Euro. Schöne Möbel haben eben ihren Preis.
Produziert wird Nemo von Driade und alle Achtung, Driade hat sich da einiges getraut. Eine derartige Idee umzusetzen. Dazu gehört Mut. Mut der sich hoffentlich auch bezahlt macht.
Mit 35 Kg ist Nemo auch kein reines Leichtgewicht.
Nicht ganz günstig der Stuhl mit Kopfform. Aber sicher etwas ganz besonderes. Hier noch der Link zum Möbelshop.

Nemo Designer Sessel im Innenbereich

Nemo Designer Sessel im Innenbereich


Nemo Designer Sessel im Innenbereich

Nemo Designer Sessel im Innenbereich


Nemo Designer Sessel eignet sich auch als Gartensessel

Nemo Designer Sessel eignet sich auch als Gartensessel

Die Sitzfläche vom Designer Sessel

Die Sitzfläche vom Designer Sessel