Innovation C – Designstuhl

Innovation C ist ein multifunktionales Sitzobjekt das seinesgleichen sucht. Ein zeitloses Design Möbel.
Es erinnert eher an eine Skulptur denn an einen Stuhl, neben einer Sitzfläche hat es auch eine Lehne, die mit Hilfe eines aufsteckbaren Tisches als Arbeitsfläche oder Abstellmöglichkeit (z.B. für ein Notebook) genutzt werden kann. Innovation C ist somit ein stilvolles Objektmöbel, dass für Lounge, Messe, Kongress oder einen Warteraum geradezu prädestiniert ist. Innovation C hat aufgrund seiner Form eine Vielzahl kreativer Sitzpositionen, wodurch der Rücken geschont wird und jeder seine ganz individuelle Sitzhaltung einnehmen kann.

Innovation C - Designstuhl

Innovation C – Designstuhl

Mit Innovation C gewann Fredrik Mattson sowohl den Young Swedish Design Award als auch den Architectural Review Award, London. Innovation C ist drehbar und kann frei stehen oder am Boden verschraubt werden. Die Fußplatte ist entweder in einer silber lackierten Stahl-Ausführung oder aber gegen Aufpreis in einer Edelstahl-Variante erhältlich. Die Polsterung des Sessels besteht aus geschäumtem Polyurethan. Der Bezug kann entweder in bi-direktional stretchfähigem Wollstoff oder in gummiertem Spezialstoff bestellt werden.

Designer: Mattson

Mattson wurde 1973 in Malmö geboren. Er war zwei Jahre Zimmermann und hat zwei Jahre als Möbeltischler gearbeitet. Danach  studierte er in Stenebyskolan und Stockholm Möbel- und Einrichtungsdesign.

Für Mattson ist Architektur und Design vergleichbar mit der Musik. „Als Designer ist es mein Ziel Melodien zu komponieren, die man immer wieder hören möchte, ohne dass sie dabei langweilig werden.“

Der Designsessel Innovation C wurde bei Connox bereits ab 2.511,- Euro gesehen.

Innovation C - Designstuhl

Innovation C – Designstuhl

Innovation C - Designstuhl

Innovation C – Designstuhl