Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux
Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

 

Warum dieser schöne Sessel Parabolica genannt wurde ist mir nicht ganz klar.

Als Parabolika werden Abschnitte von Rennstrecken bezeichnet, deren Verlauf einer Wurfparabel ähnelt. Zum Teil sind es Kurven, die wegen ihres großen mittleren Radius vom Fahrer eher als Geraden wahrgenommen und ohne Reduzierung des Tempos durchfahren werden können, häufig aber auch einfach 180-Grad-Kurven mit im Verlauf wechselnden Radien.

Soweit die Definition zu Parabolica. Der Sessel von Stefan Heiliger ist damit jedoch sicher nicht gemeint.

Der Sessel Parabolica

Der Sessel hat schöne stetige Kurven, eine integrierte Armlehne und eine Fußauflage. Damit hat der Sessel alles um sich beim Sitzen wohlzufühlen! Elegant ist er außerdem! Er bringt damit alle Attribute für ein gelungenes Möbeldesign mit sich. Der deutsche Möbeldesigner Stefan Heiliger hat mit diesem Entwurf, einmal mehr bewiesen, dass er ein sehr gutes Gefühl für schöne Möbel hat. Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux hat auch den Reddot erhalten.

Sehenswerte Design-Sessel gibt es auch auf Design-Sessel.

 

Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

Sessel Parabolica von Stefan Heiliger für Leolux, Bild Leolux

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.