Beiträge

Exklusive Büroeinrichtung

Sehr oft ist es ein gut gehütetes Geheimnis. Das Büro, die Arbeitsstätte von Architekten und Designern. Vor allem Innenarchitekten machen sehr oft ein großes Geheimnis aus ihrem Büro. Dies ist auch verständlich, werden doch mit jedem Foto auch aktuelle Projekte abgelichtet. Darum ist es mir eine besondere Freude das neue Büro der beiden Innenarchitekten Jay Britto und David Charette hier vorstellen zu dürfen. Die Fotos wurden im neuen, jungfräulichen Büro gemacht und verraten darum keine Firmengeheimnisse.
Und wo wäre für dieses kreative Duo ein besserer Platz als in Wynwood? Miamis boomendes Viertel für Künstler und Kreative.

Zusammenfassung:
Ich zeige Ihnen heute den Arbeitsbereich vom Innenarchitekten Duo Jay Britto und David Charette. Die Beiden sind weltweit tätig und haben sich in Wynwood – Miami ein tolles Büro eingerichtet. Wynwood ist das kreative Viertel von Miami. Das Wetter trägt auch einiges zur Kreativität des Duos bei. Und die wunderschöne Arbeitsumgebung ist auch nicht zu verachten! Ein wunderbares Büro unter Miamis Sonne.

Weiterlesen

Neue Metalloberflächen für Möbel von Kartell
Neue Metalloberflächen für Möbel von Kartell

Neue Metalloberflächen für Möbel von Kartell

Metalloberfläche für Möbeldesign von Kartell.

Der italienische Möbelhersteller Kartell ist bekannt für seine wunderschönen Kunststoffmöbel. Fast alle großen Möbeldesigner haben für Kartell schon gearbeitet und Produkte entworfen. Ich denke hier nur an die neue Linie von Phillipe Starck. Glasklare Kunststoffsessel mit einem ganz besonderen Reiz. Eventuell nicht besonders bequem, eventuell etwas unpraktisch jedoch von Phillipe. Allein der Name verkauft.

Auf dem SALONE INTERNAZIONALE DEL MOBILE 2014 oder einfach Mailänder Möbelmesse 2014 hat Kartell neue Oberflächen für seine Möbel vorgestellt. Weiterlesen

Sessel Joe Colombo von Kartell
Sessel Joe Colombo von Kartell

Sessel Joe Colombo von Kartell

Ein echter Designklassiker ist der Sessel Joe Colombo. Wie der Name schon sagt wurde dieser Sessel von Joe Colombo bereits in den 60er Jahren entworfen. Der Originalsessel war der erste von Kartell produzierte Sessel, der komplett aus Holz hergestellt wurde. In den 60ern eine Innovation die auch zu einem Möbeldesignklassiker wurde. Besonders interessant ist dabei die Stecktechnik. Alle Teile sind gesteckt nicht verschweißt.

Joe Colombo

Joe Colombo, eigentlich Cesare Colombo, war ein italienischer Architekt und Industriedesigner. In den 1960ern entwarf Colombo eine Vielzahl von Gebrauchsgegenständen und Möbelstücken, deren Design oft im Laufe der „Retro“-Welle seit den 1990ern wieder auftaucht.

Neuauflage Sessel Joe Colombo

Heute hat Kartell den Sessel leider nur mehr aus Kunststoff in der Produktlinie. Mir persönlich wäre die Holzversion ja lieber. Jedoch unbestritten ist, dass sich der Kunststoff sowohl vom Preis als auch von der Haltbarkeit besser für diesen Sessel eignet. Die wunderbar schön geschwungene Form des Sessels ist mit heutigen Materialien einfach besser zu fertigen.

Übrigens der Sessel der jetzt aus PMMA in transparent oder schwarz erhältlich ist, wiegt rund 20 Kilogramm. Man bekommt also viel Sessel für die ca. 1500,- Euro die man dafür bezahlen muss.

Erhältlich ist der Sessel Joe Colombo von Kartell zum Beispiel bei connox.

Viele schöne und interessante Sessel finden Sie auch auf unserer Seite Design Sessel.

Sessel Joe Colombo von Kartell

Sessel Joe Colombo von Kartell

 

Form Sessel von Piero Lissoni

Der Name ist Programm. Form Sessel von Piero Lissoni hat Form. Einfach und doch mit wundervollem Schwung kommt der neue Sessel von Kartell.

Kartell ist ja bekannt für exklusives Design, für exklusive Produkte, für exklusive Wohnideen. Und hier reiht sich Form Sessel nahtlos in diese exklusive Möbelreihe ein.

Etwas dick aufgetragen

Form ist das Ergebnis eingehender Forschung und Entwicklung im Bereich Materialtechnologie.

Diesen Satz finde ich etwas zu dick aufgetragen. Warum kann man nicht einfach schreiben: Bei der Designentwicklung Weiterlesen

Bloom Pendelleuchte von Kartell

Bloom Designleuchte von Kartell

Bloom Designleuchte

Mit der Bloom Designleuchte springt Kartell auf den Retro-Design Zug auf. Eine Designleuchte im Blumen Look. Die Hippie-Genration lässt grüßen! Viele kleine glitzernde Blumenblüten bilden den Lampenschirm. Energiesparende Leuchtmittel sorgen für das Licht.

Das originelle Design der Bloom Leuchten stammt von Pietro Ferruccio Laviani. Ein Blumenstrauß als Leuchte – eine durchaus ansprechende Idee. Weiterlesen