ClassiCon Bibendum Sessel

Bibendum ist ein echter Designklassiker. Bereits 1929 wurde dieser Designklassiker von Weltruf von Eileen Gray entworfen. Mit viel Augenzwinkern benannte die Möbeldesignerin diesen wundervollen Designstuhl nach dem Michelin Reifenmännchen Bibendum.

Man stelle sich nur einmal vor, dieses Möbeldesign ist beinahe 100 Jahre alt. Trotzdem hat es nichts an Aktualität, nichts an Spannkraft verloren.

Eine reduzierte Formensprache auf einen runden Grundriss kennzeichnen dieses Spitzenmöbel. Man wird in der gesamten Designgeschichte nicht viele Möbel finden die diesen hohen Stellenwert besitzen. Hier kann man wirklich nur in Superlativen sprechen. Ein Designklassiker!

Das Gestell besteht aus verchromtem Stahlrohr. Der Sessel ist mit formstabilem Schaumstoff gepolstert (Polyurethan mit Polsterwatte), wobei die Rundkissen mit Originalnähten angefertigt werden.

Der Bibendum Sessel ist auf Anfrage in weiteren Farb- und Stoffvarianten, wie Manila, Divina, Epingle, Stoff Weißpolster und Leder Weißpolster erhältlich.

Die Qualität dieses Designklassikers erkennt man auch recht gut am Gewicht. Immerhin bringt der Stuhl runde 20 Kilogramm auf die Waage.

Emotionales Design

Man braucht nicht lange zu überlegen, beim Anblick dieses Designstuhl überfluten einen die positiven Gefühle. Bibendum ist nicht umsonst ein Designklassiker. Die weichen Rundungen laden zum Verweilen ein. Ein wunderbares Produkt, welches kein Alter hat. Was möchte man mehr?

Designer:Eileen Gray Die Architektin und Designerin Eileen Gray gehört zu den Pionieren, die in den 1920er und 1930er Jahren das schufen, was wir heute modernes Design nennen.

Dieser Designklassiker wurde bei Connox bereits ab 3.930,- Euro gesehen.

ClassiCon Bibendum Sessel

ClassiCon Bibendum Sessel


ClassiCon Bibendum Sessel

ClassiCon Bibendum Sessel

ClassiCon Bibendum Sessel

ClassiCon Bibendum Sessel