Couch und Sofa

Hier finden Sie die schönsten und außergewöhnlichsten Sofas. Ob Schlafcouch oder exklusive Wohncouch. Hier finden sie alle Beiträge die Couch und Sofa betreffen.

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Wenn sie ein ganz außergewöhnliches Sofa suchen, dann kann ich ihnen das Sofa Confucius von Alexander Nettesheim empfehlen. Beim Designer stimmt die Bedeutung des Namens, Nettesheim ist ein idealer Name für einen Möbeldesigner. Beim Sofa? Confucius?

„Das zentrale Thema seiner Lehren war die menschliche Ordnung, die seiner Meinung nach durch Achtung vor anderen Menschen und Ahnenverehrung erreichbar sei. Als Ideal galt Konfuzius der „Edle“ (君子 jūnzĭ), ein moralisch einwandfreier Mensch. Edel kann der Mensch dann sein, wenn er sich in Harmonie mit dem Weltganzen befindet: „Den Angelpunkt zu finden, der unser sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, der zentralen Harmonie vereint“, sah Konfuzius als das höchste menschliche Ziel an. „Harmonie und Mitte, Gleichmut und Gleichgewicht“ galten ihm als erstrebenswert. Den Weg hierzu sah Konfuzius vor allem in der Bildung.“ Soviel zu Konfuzius.

Extravagant und ein Blickfang das Sofa Confucius

Confucius scheint vom Kubismus inspiriert zu sein. Einfache Blöcke sind zu einem wohl gelungenen Ganzen verbunden. Natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch gelungen. Vor allem die Variante mit den unterschiedlichen Bezügen ist gewagt. Jedoch in einem hellen, großen Raum kommt genau dies zur Wirkung.

Das Sofa Confucius von Alexander Nettesheim ist genau das Richtige für Menschen die das Besondere lieben. Erhältlich ist das Sofa bei Bretz.

Schöne Sofas haben wir auch auf unserer Seite Couch.

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

Sofa Confucius von Alexander Nettesheim für Bretz, Bild Bretz

 

 

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Bretz ist ein Synonym für schönes und exklusives Möbeldesign. HANGOUT ist ein Traumsofa, das in jede moderne Wohnung passt und den Anspruch, schön und exklusiv, voll erfüllt.

Sofa HANGOUT von Bretz

Unter HANGOUT versteht man seinen (einen) Lieblingstreff, sein Stammlokal. In diesem Sinn ist der Name des Sofas auch wirklich richtig. Man möchte sich sofort in das Sofa setzen, liegen oder ganz einfach entspannen. Wenn man auch noch den Stoffbezug „Caribicschimmer“ hat und die Augen schließt ist man wirklich fast im siebenten Himmel. Jedoch mit geschlossenen Augen sieht man den schönen Stoff nicht. Schade. Caribicschimmer, was für ein Name. Nicht Caribic alleine, nein ein Schimmer von der Caribic. Wow. Das Sofa gibt es natürlich auch noch mit anderen Bezügen. Hier kann man aus einer großen Palette wählen.

Durch die spezielle Polstertechnik wird das Gefühl in einer Hängematte zu liegen noch unterstützt. Zumindest optisch, der Sitz- und Liegekomfort ist um einiges besser als bei einer Hängematte. Die Designerin Meera Rathai hat mit HANGOUT wirklich für ein sehr schönes Sofa gesorgt. Kann ich nur weiterempfehlen! Erhältlich bei Bretz Deutschland oder Bretz Österreich.

Schöne Sofas gibt es auch auf unserer Seite Couch.

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

Sofa HANGOUT von Meera Rathai für Bretz

 

 

ABCD Sofa, Bild Artifort

ABCD Sofa von Pierre Paulin

ABCD Sofa, Bild Artifort

ABCD Sofa, Bild Artifort

Beim Namen des ABCD Sofas hat sich der Möbeldesigner Pierre Pauline nicht viel einfallen lassen. Oder ist es gerade die Einfachheit, die den besonderen Reiz ausmacht? Wer kann das sagen?

Jedenfalls ist dieses Sofa bereits ein Möbeldesign Klassiker. 1968 entworfen, also vor ca. 45 Jahren! Nicht schlecht! Und es wird noch immer produziert. Sie können dieses Sofa zum Beispiel bei proform um runde 2.700,- Euro kaufen.

Ein Warnschild für ein Sofa

Sie werden sich an das Muster mittlerweile gewöhnt haben. Ihre Gäste sollten Sie vor dem ersten Besuch warnen. Keine Angst, Sie haben kein Augenleiden. Nein, auch Ihr dreidimensionales Sehen ist nicht abhanden gekommen. Die Sehprobleme die Sie haben, hat jeder wenn der dieses Sofa zum ersten Mal betrachtet. Richtig sattsehen, kann ich mich daran nicht. 🙂

Weiche ergonomische Formen

Von den 68er Jahren inspiriert hat das Sofa wunderbar weiche fliesende Formen. Ebenfalls von den 68er inspiriert ist das Muster – eben psychedelisch. Egal, ein Designklassiker bleibt ein Designklassiker. Und ein bequemes Sofa bleibt eben ein bequemes Sofa, Sie können ja die Augen beim Sitzen zumachen. Oder Sie kaufen das Sofa in mit einem anderen Bezug, das ist aber nur die halbe Freude!

 

ABCD Sofa, Bild Artifort

ABCD Sofa, Bild Artifort

ABCD Sofa, Bild Artifort

ABCD Sofa, Bild Artifort

Weitere schöne Sofas finden sie unter Couch.

Bridger Daybed, Bild CASTE

Bridger Daybed von CASTE

Couch oder Sofa oder….?

Auf alle Fälle ist dieses Möbelstück extravagant. Außergewöhnlich kommt es mit seinen Spinnenbeinen daher. Oder sollt man eher sagen im Krebsgang?

Was hier vom amerikanischen Möbelhersteller CASTE auf den Markt kommt ist, wie eigentlich fast jedes Möbel von diesem Hersteller etwas Besonderes.

Ein besonderes Design und auch der Preis ist etwas Besonderes. Mit runden 16 000,- US$ ist das Möbelstück nicht gerade günstig. Ich gehe einmal davon aus, dass der Transport aus Amerika noch hinzukommt.

Materialien vom Feinsten

Auch die Materialwahl ist nicht alltäglich. Leder und patinierter Stahl. Zu patiniert kann man auch Rost sagen. Ich hoffe nur das Stahlgerüst ist rostfrei.

Jedenfalls kann man die Füße auch sehr gut als Barrikade verwenden. Falls man eine solche benötigt. Sie sind extrem Spitz und hinterlassen im Holzboden sicherlich hässliche Abdrücke. So gesehen eine Couch, Sofa, Sitzgelegenheit für einen strapazierfähigen Betonboden.

Bridger Daybed, Bild CASTE

Bridger Daybed, Bild CASTE

Schöne Sofas gibt es auch auf unserer Seite Couch.

Sofa Marabeau, Bild Leolux

Sofa Marabeau

Sofa Marabeau, Bild Leolux

Sofa Marabeau, Bild Leolux

Ein wunderbares Sofa bringt der Möbelhersteller Leolux auf den Markt. Die Couch Marabeau. Das Möbeldesign ist vom deutschen Designer Gerard Vollenbrock.

Bestechend ist die formale Gestaltung des Sofas. Die konischen Edelstahlfüße harmonieren herrlich mit dem wuchtigen Korpus. Die integrierten Kopfstützen geben auch Halt, wenn man sich tief in den Polster drückt.

Das Sofa, welches zum Entspannen einlädt gibt es in zweisitziger oder fünfsitziger Ausführung. Es besticht durch ein klares schnörkelloses Design.

Erhältlich sind auch Hocker zu diesem Sofa. Sie passen natürlich in der Form und Farbe perfekt zur Couch.

Außergewöhnliche und extravagante Sofas finden Sie auch auf unserer Seite hier.