Hay Blow Sessel
Hay Blow Sessel

Hay Blow Sessel

Blow ist sicherlich ein besonderer Lounge-Sessel. Wobei mir das Wort Lounge-Sessel bereits besonders gefällt. Die Verbindung von Englisch und Deutsch finde ich ganz einfach …

Lounch kann man mit Aufenthaltsraum, Wohnraum übersetzen. Lounge-Chair mit Sofa oder Klubsessel. Was ist aber ein Lounge-Sessel? Da gefällt mir die Bezeichnung Hay Blow Sessel doch besser. Da hat man von Anfang an keine Ahnung was gemeint ist.

Nun gut, dies schadet diesem exzellenten Design nicht. Der Hay Blow Sessel vom Designerteam Foerson & Hiort Lorenzen ist ein schönes Beispiel wie Möbeldesign wirken soll. Bequem, extravagant und außergewöhnlich. Clubsessel, Lounge-Sessel oder Low-Seater erfreuen sich seit jeher äußerster Beliebtheit, weil sie eine bequemere und modernere Alternative zum klassischen Lehnsessel sind.Eben so, dass man sich das Produkt gerne in die Wohnung, sorry in den Lounge stellt.

Hay Blow Sessel

Hay Blow Sessel

Interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass hier ein neues kostengünstiges Herstellverfahren angewandt wurde. Dieses ermöglicht eine kostengünstige Fertigung auch in größeren Stückzahlen. Was man beim Preis nicht unbedingt merkt. Hier wurde sicherlich der Gewinn optimiert. Aber gutes Möbeldesign darf halt nicht billig sein.

Schade der Sessel wird nicht mehr produziert

Produktionstechnische Gründe zwangen Zanotta, die Produktion des aufblasbaren Blow Sessels zu stoppen. Trotz neuester Techniken war das Thermoschweiß-Verfahren – mittels dessen die dünne, transparente PVC-Folie verschweißt wurde – kein Garant für eine dauerhafte Dichtigkeit der Schweißstellen. Weil dies nicht mit den hohen Qualitätsstandards der übrigen Zanotta Kollektion im Einklang steht, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen die Produktion einzustellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar