Fortuny Designleuchte

Eine Leuchte die Geschichte geschrieben hat. Wenn man bedenkt das die bekannte Leuchte bereits vor über 100 Jahren von Mariano Fortuny y Madrazo gestaltet wurde, kann man nur Hochachtung empfinden. Nicht viele Produkte die so alt sind, sind noch immer so aktuell. Diese Leuchte ist es.

Die Moda Stehleuchte wurde bereits 1903 entworfen. Der Designer heißt Mariano Fortuny, die Stehleuchte Moda!
Angeblich hat sich der Lampendesigner von einem hübschen Model für diese Lampe inspirieren lassen. Große lange Beine und ein außergewöhnlicher Lampenschirm. Eben der Geschmack der Jahrhundertwende von 1899 auf 1900. Was aus dem Model geworden ist, kann ich nicht sagen. Die Lampe begeistert jedoch heute noch.

Anlässlich ihres hundertsten Geburtstags zeigt sich Fortuny in einer leicht überarbeiteten Gestalt, die die Reinheit ihrer Linien noch mehr betont. Meines Erachtens wäre dies nicht notwendig gewesen. Natürlich, die technik muss an die heutige Zeit angepasst werden, das Design jedoch ist zeitlos. Das Design hat noch immer eine ausgesprochen aktuellen Charakter. Die Aktualität dieser Leuchte geht über das Hier und Heute hinaus: in einer rhythmischen Sequenz kinetisch-futuristischer Reminiszenz erscheinen Strahlen als charakteristisches Zeichen einer dynamischen Zukunftsorientierung.

Ausführung: Ausrichtbare und höhenverstellbare Stehlampe. Struktur epoxidpulverbeschichtet in der Farbe Schwarz oder Titan. Schirm: außen schwarze oder beige in Baumwolle; innen feuerfeste Baumwolle.

Fortuny Moda Stehlampe

Fortuny Moda Stehlampe

Designer:

Mariano Fortuny y Madrazo (* 11. Mai 1871 in Granada; † 3. Mai 1949 in Venedig) war ein italienischer Universalkünstler.

Die original Lampe ist direkt bei Fortuny Lamps erhältlich. Der Preis war am 24.06.2014 ab 3330,- Euro.