PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

Der Blickfang – Vintagesessel für Ihr Heim

Über Vintagemöbel habe ich schon öfter berichtet. Heute möchte ich Ihnen 3 ganz außergewöhnliche Sessel vorstellen, die sich in jeder Wohnumgebung gut machen. Harry Bertoias Diamond Chair ist ja auf dieser Homepage nicht ganz unbekannt. Schon weniger bekannt sind aber der PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher und der Penta Folding Sessel von Barry und Moltzer. Drei wunderschöne Vintagesessel der Extraklasse.

Zusammenfassung:
Um Ihrem Heim das gewisse Extra zu verleihen, genügt es oft ein einzelnes Möbelstück gekonnt zu platzieren und in Szene zu setzen. Ich möchte Ihnen heute drei Sessel vorstellen, die alle das Zeug zum High Ligt in Ihrem Wohnraum haben.

Auch das teuerst eingerichtete Wohnzimmer wirkt manchmal steril und unpersönlich. Es fehlt ganz einfach das besondere Stück, das besondere Möbel. Hier kann ein Vintagesessel durchaus für Abhilfe sorgen. Richtig platziert und in Szene gesetzt wird es schnell zum High Light Ihres Wohnbereiches. Der zusätzliche Nutzen ein wunderbares Stück Designgeschichte zu besitzen erhöht den Reiz solcher Möbel. Und mit etwas Glück steigt der Designersessel auch noch im Wert. Abgesehen davon, werden sie ihre Gäste um dieses besonderen Sessel beneiden.

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

PJ 149 Colonial Sessel von Ole Wanscher für Poul Jeppesen

Ole Wanscher hat diesen wunderbaren Sessel bereits Ende der 1940er Jahre entworfen, bevor er in den 1950er Jahren vom Möbelhersteller Poul Jeppesen hergestellt wurde.
Ole Wanscher war ein dänischer Architekt und Möbeldesigner. Er starb 1985 und der PF 149 Colonial Sessel gehört sicherlich zu den bekanntesten Produktdesigns von Wanscher. Wobei das PJ für den Möbelhersteller Poul Jeppesens steht. Ja, wirklich kreativ waren und sind die meisten Möbeldesigner bei der Namensgebung nicht. Bei diesem Sessel handelt es sich um ein Originalprodukt aus den 1950er Jahren. So gesehen ist der Preis auch nicht verwunderlich. Immerhin müssen Sie für dieses sehr schöne Einzelstück rund 3.300,- Euro bezahlen. Ein Produkt, welches im Wert jedoch noch steigen wird.
Falls Sie Interesse an diesem exklusiven Einzelstück haben, hier der Link zum Shop.

Penta Folding Sessel – Fünfecken-Stuhl von Barry und Moltzer

Penta Folding Sessel - Fünfecken-Stuhl von Barry und Moltzer

Penta Folding Sessel – Fünfecken-Stuhl von Barry und Moltzer

Penta Folding Sessel - Fünfecken-Stuhl von Barry und Moltzer

Penta Folding Sessel – Fünfecken-Stuhl von Barry und Moltzer

Warum dieser Sessel Fünfecken-Stuhl heiß ist klar sobald man den Sessel sieht. Mich erinnert dieser Sessel an alte Filme. An Expeditionen in Afrika. An Safaris, und ich sehe, zumindest in meinem Geist, immer ein großes Gewehr neben dem Sessel stehen. Leicht wirkt dieser Stuhl ja wirklich. Und irgendwie hat man fast Hemmungen den Stuhl zu benutzen. Fürchtet man doch, dass etwas kaputt geht. Und da ist die Assoziation mit einer Expedition oder Safari nicht so weit. Heute würde man Campingstuhl sagen. Aber weit gefehlt. Hier handelt es sich um einen echten Designklassiker. Ein wunderbares Stück Möbelgeschichte.
Entworfen wurde der Fünfecken-Stuhl bereits 1969. Heute bekommen Sie diesen Möbeldesign Klassiker um ca. 1500,- Euro.
Interessiert? Hier der Link zum Shop.

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Diamond Sessel von Harry Bertoia

Und noch ein schöner Designersessel. So zu sagen ein alter Bekannter. Der Diamond Sessel von Harry Bertoia. Entworfen wurde der Sessel in den 1950ern. Und er ist nach wie vor topaktuell. Zeigen möchte ich Ihnen den Sessel vor allem auch, da er sich in einem hervorragenden Zustand befindet. Die Probleme mit Roststellen sind ja gerade beim Diamond Sessel bekannt.
Dieser Sessel schaut zumindest auf den Bildern sehr gut aus. Erhältlich ist der Sessel um ca. 1500,- Euro. Da sollte der Sessel wirklich in Ordnung sein!
Falls Sie Interesse haben, hier der Link zum Shop
Der Diamond Sessel wird übrigens noch immer hergestellt. Also eine Alternative zum echten alten Sessel wäre auch ein neuer Designerklassiker. Der wird übrigens auch auf unserer Homepage vorgestellt. Hier der Link zum Diamond Sessel. Und ist natürlich auch günstiger zu bekommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.